Twitter ist mein Fernsehen

This post is old. If you think someone or something is wrong feel free to contact me.

Oft frage ich mich, wieso ich Twitter überhaupt nutze. Zeitverschwendung. Eigentlich interessiert mich doch gar nicht, was fremde Menschen den ganzen Tag verzapfen.

Irgendwie ja doch. Ich überlegte, wieso Menschen Fernsehen schauen. Eigentlich interessiert sie der ganze Kram, der da im Fernsehen läuft doch auch nicht. Vielleicht meinen sie das ja, aber wirklich viel haben sie davon nicht.

Ich meine dabei aber nicht die, die den Fernseher anschalten um die Tagesschau zu gucken, oder Dokumentationen. Eher sind es die, die den ganzen Nachmittag Assi-TV gucken. RTL Nachmittagsprogramm eben. Ich kenne da zu viele Menschen, die das ernsthaft gucken.

Ich komme zum Entschluss: Ich verstehe es immer noch nicht. Wahrscheinlich ist es aber vergleichbar mit meinem Twitterkonsum. Eigentlich interessiert mich das alles nicht, aus Gründen™ möchte ich sie trotzdem wissen. Jedoch sehe ich bei mir den Vorteil, dass ich mit Menschen interagiere - vielleicht helfe ich jemandem, vielleicht hilft mir jemand.

Ein weiterer Beitrag aus der Reihe ihr habt gerade einige Sekunden eures Lebens verschwendet um sinnloses Zeug zu lesen.

TL;DR Ich verstehe Menschen nicht, die RTL Nachmittagsprogramm gucken, hänge aber selbst die ganze Zeit vor Twitter. Trotzdem: Ich > die