Joylent

This post is old. If you think someone or something is wrong feel free to contact me.

Wem Soylent ein Begriff ist, der sollte jetzt kurz aufpassen.

Da man Soylent nicht oder nur mit sehr viel höheren Kosten nach Europa bestellen kann, bieten einige Leute aus Holland das selbe nun für uns an. Mein erstes Testpaket habe ich bereits verbraucht und die nächste Bestellung ist schon unterwegs.

Joylent ist eine Pulvermischung, welche man mit Wasser vermischt zu sich nimmt. Dabei soll es alle Nährstoffe beinhalten, die der Körper am Tag benötigt. Es ersetzt dabei nicht das Frühstück oder das Mittagessen, sondern dient dazu unter Zeitdruck oder aus Faulheit schnell und ohne Sorgen etwas essen zu können.

Gegenüber Soylent hat Joylent den Vorteil, dass es in verschiedenen Geschmacksrichtungen verfügbar ist und ohne Fisch- oder anderes Öl auskommt. Das Geheimnis ist Leinsamenschrot. Zudem bleibt Joylent deshalb komplett vegetarisch.

Mein erstes Fazit: schmeckt lecker und ist perfekt wenn man morgens keine Lust hat groß was zuzubereiten. Als kompletten Ersatz für Essen kann ich es mir nicht vorstellen, soll aber auch nicht das Ziel von Joylent sein. Mit 2€ pro Mahlzeit ist es auch nicht sonderlich teuer.