Cherrymusic - Spotify, Marke: Eigenbau

This post is old. If you think someone or something is wrong feel free to contact me.

CherryMusic is a standalone music server written in Python and based on CherryPy and jPlayer. It is intended to be an alternative to Last.fm, Spotify, Grooveshark… you name it.

Ich machte vor einiger Zeit schon mein Problem zum Thema, dass ich nicht weiß, wo ich mit meiner Musik hin soll, ob ich sie behalten soll, oder ob ich einfach komplett auf Streamingdienste wie Spotify umsteige.

Klar, zum einen hat man Google Music. Unmengen an kostenlosem Speicherplatz für die eigene Musik, ein nettes Webinterface und (zumindest mit Android) einen Client für’s Smartphone. Der Nachteil: Man ist von Google abhängig.

Hier kommt CherryMusic zum Einsatz. Es ist quasi ein Spotify zum selbst hosten, dabei komplett Open Source und kostenlos. Die Konfiguration könnte nicht einfacher sein.

After downloading CherryMusic, you must merely tell it where to look for your music. That’s all. CherryMusic takes care of all the database bullshit and so on.

Es bietet außerdem die Möglichkeit die Musik on-the-fly zu transkodieren, das heißt, dass ihr eure Musik in niedrigerer Qualität streamen könnt. Am Smartphone also sehr praktisch.

Optisch macht es vielleicht nicht ganz so viel her wie Google Music, da der Quelltext aber auf Github liegt kann man das ja ändern!

CherryMusic