Bis dann, Lippenpiercing

This post is old. If you think someone or something is wrong feel free to contact me.

Seit etwa zwei Jahren schmückte nun ein Lippenpiercing meine Unterlippe. Vor etwa zwei Tagen beschloss ich es endgültig rauszunehmen. Ich bekam damals allerdings schon einige Fragen gestellt, auf diese möchte ich nun etwas verspätet eingehen.

Anlass? Warum?

Ich ließ es mir damals spontan stechen, hatte wirklich nicht lange überlegt, es danach auch nicht bereut. Familie und Freunde meinten, dass es gut an mir aussah. Mal abgesehen von meinen Eltern, die waren etwas schockiert und sprachlos.

Hattest du anfangs Zweifel?

Nein. Gar nicht. Ich war nur böse, dass ich anfangs nur Suppe essen konnte und Kumpels mit Absicht leckere Burger machten. Diese konnte ich natürlich nicht probieren. Nunja.

Resumé? Zukunft?

Es störte mich nie, behinderte mich auch nicht, einmal blieb es in einem BigMac stecken und ich aß es fast auf. Es entzündete sich nie und auch sonst hatte ich wirklich keine Probleme damit.

Ich glaube nicht, dass ich mir in Zukunft noch ein Piercing stechen lassen will. Bin jetzt ja erwachsen.1

Kann man es zuwachsen lassen?

Ja. Das Loch unter meiner Lippe ist jetzt nicht all zu groß. Ich vermute, dass es in einem oder zwei Jahren gar nicht mehr zu sehen ist.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit. Auf Wiedersehen.

  1. Denn ich hatte am Samstag Geburtstag! *